Kletterkarten als Open Data


Routen an Felsen wurden und werden noch immer von Freiwilligen erschlossen, die damit einhergehende Arbeit ist gemeinnützig und die Routen werden mit der Klettergemeinde geteilt. Allerdings ist ein Open-License-Datensatz für Kletterrouten in elektronischer Form nicht weit verbreitet. Letztes Wochenende stellte Viet Nguyen auf der FOSDEM in Brüssel sein Projekt OpenBeta vor.

Idee für die Kartendarstellung (Smith Rock, Oregon)

In OpenStreetMap gibt es schon sehr viele Daten zu Kletterfelsen. Europa ist viel besser kartographiert als etwa die USA, aber auch hier fehlen viele Daten. Derzeit sind nur die Felsen eingezeichnet, aber nicht die Standorte der einzelnen Routen. Das folgende Bild zeigt eine Karte mit derzeitigen Informationen zu Kletterfelsen auf der Welt.

Verfügbarkeit von Informationen über Kletterrouten in OSM

Das Projekt OpenBeta Initiative hat vor, eine App zu entwickeln, welche die Kletterroutensuche erleichtern soll, Kletterrouten und GPS-Koordinaten in OpenStreetMap einzutragen. Auf der FOSDEM kam die Idee auf dafür vielleicht StreetComplete als Basis dafür einzusetzen.

Viet Nguyen sein Vortrag auf der FOSDEM:


Direkter Link zum Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.