Zonierungsänderung am Röthelfels   Kürzlich aktualisiert!


Angesichts von wiederholten Zulassungen an „Zone 2“-Felsen, sowie in seltenen Fällen sogar der Zulassung neuer Felsen. wurde von den Umweltverbänden gefordert, in naturschutzfachlich begründeten Fällen an „Zone 3“-Felsen oder Felsarealen auch einmal die Zonierung zu verschärfen, um eine weiteren Intensivierung der Kletterei in diesem Bereichen entgegenzuwirken. Konkret soll der zentrale, stark strukturierte Teil des Röthelfelsens in die „Zone 2“ eingeteilt werden, allerdings bleibt der Sektor „Astronautenleiter“ „Zone 3“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.