In eigener Sache: Website-Verbesserungen und Gefahrenquellen

Das Website-Team ist gewachsen und wir arbeiten fleißig an Verbesserungen. Herzlichen Dank an Maja Krause, Markus Born und Christoph Rauch. Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, gibt es eine neue Mach mit! Seite. Ebenfalls wurde die Spenden-Seite überarbeitet. Die größte Neuerung ist wohl die Seite Gefahrenquelle melden, auf der ihr jetzt ein Formular zum Ausfüllen findet. Dort könnt ihr direkt […]


Der Querdenker

Aus dem Steinschlag 2008/4 Gedanken zur fränkischen Querung Macht es einen Sinn, den Alten Weg an der Kletterrosenwand im Leinleitertal zu sanieren? Eigentlich nicht. Es gibt viele Gründe, nicht dorthin zu gehen: Wenig Routenauswahl, schlechter Zustieg in steinigem Gelände, schlechte Parkmöglichkeiten und nicht zuletzt die Felsstruktur: glatt, griffarm, ab und zu eine Minileiste, so was ist “out”. Aber der wichtigste […]


Update: Felsausbruch mit Umlenker an der Annasteinseite im Frankendorfer Klettergarten 1 Kommentar

Update: Wie die Polizei in einer neuen Pressemittteilung schreibt, wurde die Unfallursache jetzt geklärt. Der Fels in dem der Umlenker steckte, brach komplett aus. An der Annasteinseite im Frankendorfer Klettergarten bei Buttenheim versagte ein Umlenker beim Ablassen eines Kletterers. Die genauen Umstände müssen noch geklärt werden. Da alle Zwischensicherungen eingehängt waren, stürzte der Kletterer zum Glück nicht bis zum Boden. […]


Baum auf die Weidener Wand gestürzt

An der Weidener Wand im Püttlachtal sind zwei Bäume auf die rechte Wandpartie im Bereich “Weißer Streifen” gestürzt. Bitte verzichtet zu euer eigenen Sicherheit auf das Klettern an der Wand bis die Bäume entfernt wurden.


Sanierungen im Herbst 1 Kommentar

Die letzten zwei Monate stellte die IG wieder jede Menge Material für Sanierungen zur Verfügung. Hier sind die Infos der Sanierer, die für ehrenamtliche Arbeit ihre Kletterzeit opfern. Herzlichen Dank! Maduschka Gedenkwand Der Nürnberger Kamin (6) wurde gereinigt und freigestellt und kann wieder beklettert werden. Alle Haken sind vorhanden und in gutem Zustand. Der Umlenker ist von unten nicht sichtbar, […]

Gekürzter Bühlerhaken

Starker Mitgliederzuwachs 2020

Dieses Jahr hat die IG bereits 78 neue Mitglieder gewonnen. Es freut uns sehr, dass sich in dieser Zeit viele entschlossen haben, unsere Arbeit zu unterstützen. Darunter war auch ein Mitgliedsantrag von Alexander Megos. Allen ein herzliches Willkommen! Wie ihr euch aktiv einbringen könntet, erfahrt ihr auf unserer Internetseite. Kontaktiert auch gerne unseren Vorstand. Wenn auch Du uns unterstützen willst:


Neubesetzung Vorstand

Im Zuge der diesjährigen JHV schieden Fritz Müller und Daniel Frischbier aus dem Vorstand der IG Klettern Frankenjura, Fichtelgebirge und Bayrischer Wald aus. Wir möchten uns daher auf diesem Wege nochmal ganz herzlich für die viele geleistete ehrenamtliche Arbeit in den zurückliegenden Jahren bzw. Jahrzehnten bedanken! Es freut uns, dass sich Interessenten gefunden haben, die sich für die neu zu […]

The way forward

IG Jahreshauptversammlung 2020 1 Kommentar

Die Mitgliederversammlung der IG Klettern Frankenjura, Fichtelgebirge und Bayerischer Wald findet wie geplant am 24. Oktober 2020 um 18:00 Uhr im Gasthaus Pension Brennerei Mühlhäuser, Wannbach 61, 91362 Pretzfeld statt. Durch die aktuellen Coronamaßnahmen und zur Sicherheit aller haben wir ein Hygienekonzept als Voraussetzung für die Teilnahme. Es gilt das AHA+L Prinzip: Abstand, Hygiene, Atemschutz und Lüften. Jeder ist willkommen […]


Neue Haken in mehreren Gebieten

Auch Ende September und im Oktober stellte die IG Klettern wieder jede Menge Material für Sanierungsarbeiten zur Verfügung. Für die Sanierungen engagierten sich Freiwillige in ehrenamtlicher Arbeit in ihrer Freizeit. Weiße Wand (Schwarzer Brand) In der Route Preußenschreck (6) wurde der lockere und durchgeschliffene Umlenker ersetzt und zwei neue Haken gesetzt. Einer davon ist mit Kettenglied + Ring ausgestattet. Kuhkirchner […]

Durchgeschliffener Umlenkhaken

Sanierungen im September

Etliche Sanierer waren auch im September wieder aktiv und haben für Euch Kletterrouten saniert. Schiefer Tod Im Totenbrett ist am dritten Haken der Fels ausgebrochen, was dazu geführt hatte, dass dort der Haken mehrere Zentimeter weit aus dem Fels herausstand und wackelte. Da der erste Haken eine schlechte Lasche und der zweite eine Augenschraube war, tauschte der Sanierer gleich die […]