Nachtrag zur Spendenkassette auf dem Campingplatz Eichler

Nach dem unsere Spendenkassette am 3. Juni aufgestellt worden war, wurde schon am 29. August eine proppenvolle Kassette gemeldet. Im Namen der aller Kletterer und der IG danken wir den großzügigen Spendern! Vielen Dank auch noch einmal an Hans Frost für seinen unermüdlichen Einsatz für die IG, sowie natürlich dem Team um den Campingplatz Eichler, das es uns erst ermöglicht […]


Sanierung an der Soranger Wand

Am vorherigen Wochenende wurden drei Routen an der Soranger Wand von einem Freiwilligen saniert, unter anderen die Route „Pickelsau“. Die Meldung von einem Kletterer, dass der Kleber nicht richtig abgebunden hätte, stellte sich als falsch heraus. Dafür wurde unter erheblichen Zeitaufwand eine Überprüfung durch zwei Experten durchgeführt. Daher die Bitte: Bevor ihr Schadensmeldungen veröffentlicht, bitte überprüft kritisch, ob wirklich etwas […]


Sanierungen: Hartensteiner Wand

Uns erreichten Berichte, dass an der Hartensteiner Wand mehrere Umlenkschnecken stark abgenutzt wären und teilweise scharfe Kanten aufweisen. Inzwischen hat ein Freiwilliger dort vorbeigeschaut und mehrere Umlenker ausgetauscht! Wir bitten euch möglichst detaillierte Angaben machen, wenn ihr uns problematische Haken oder Umlenker meldet. Dazu zählt Fels, Route, Hakennummer (der wievielte Haken von unten). Wenn möglich, macht bitte ein Foto von […]


Wissen: Schraubglieder

Letztes Jahr (2016) hat die DAV Sicherheitsforschung einen Artikel mit dem Titel Schraubglieder als Gefahrenquelle veröffentlicht. Die IG Klettern verwendet Schraubglieder als Teil der derzeitig bevorzugten Version für eine Umlenkstation (siehe Bild 1), Wir weisen darauf hin, dass die IG Klettern, im Gegensatz zum Großteil der Kletterhallen, nur hochwertige Edelstahl-Schraubglieder verwendet. Diese Schraubglieder, aktuell von der Firma Camp haben einen […]


Parken an der Hartensteiner Wand

Wie uns berichtet wurde, gab es an der Hartensteiner Wand Probleme mit dem dort ansässigen Landwirt, dessen Wiese als Parkplatz benutzt wurde! Wenn ihr klettern geht, benutzt bitte die in den Kletterführerern ausgeschriebenen Parkplätze. Es ist noch niemand in Franken auf dem Weg zum Fels vor Erschöpfung zusammengebrochen. Wegbeschreibung zur Hartensteiner Wand: Von Günthersbühl kommen in Hartenstein am Ortsende rechts […]


Stärzelkärwa 2017

Der Kult lebt! Der DAV Mittelfranken lädt zur 67. Stärzelkärwa in Gassendorf ein. Diese findet am 16. und 17 September wieder statt. Wer es nicht kennt: Stärzeln ist ein Wettbewerb, bei dem zwei Mannschaften von je fünf Personen versuchen mit flachen Steinen eine auf einem Stock steckende 0,33l Dose zu treffen, bzw. den Stein so nah wie möglich an dem […]


Sanierungen an der Elfenwelt

Gestern haben drei Freiwillige, den Sektor „Patsy“ der „Elfenwelt“ ehrenamtlich saniert. Die vorhandenen verrosteten Plättchen, Selbstbauhaken und Umlenker wurden durch solide Klebehaken ersetzt. Die fünf Routen von „Süchtige Elfe“ bis „Zweischneid“ wurden komplett saniert. In der Route „Hexe“ wurde ein Haken getauscht und der lockere Umlenker in der Route „Brücke der Vorsehung“ wurde ersetzt. Das Material, 26 Haken, 5 Umlenkstationen und 3 Kartuschen […]


Sanierungen: Aussichtsfels (Oma Eichler Wand)

Während sein Bohrer noch glüht, erreicht uns schon die Nachricht eines Freiwilligen, welcher ehrenamtlich über die letzten Wochen den rechten Teil des Aussichtsfelsens (auch als Oma Eichler Wand bekannt)  bei Gößweinstein saniert hat. Alle Routen sind jetzt durch Bühlerhaken abgesichert. Zusätzliche Haken wurden nur an den Standplätzen auf dem markanten Band gesetzt. Alternativ kann man auch von unten sichern, man […]


Rotpunkt – eine fränkische Klettergeschichte

Am kommenden Sonntag, den 13. August zeigt die Medienwerkstatt Franken den Film „Rotpunkt – eine fränkische Klettergeschichte“ im Franken Fernsehen. Dazu hat die Medienwerkstatt auch Jürgen Kollert interviewt. Die Fränkische Schweiz zählt mit rund 8000 Routen an fast 1000 Felsen zu den größten Klettergebieten Europas. Als vor mehr als 100 Jahren die ersten Kletterer kamen, galt die Gegend zunächst als […]