Jahreshauptversammlung 2018

Kommenden Samstag, am 17. März 2018 um 18:00 Uhr, findet die Jahreshauptversammlung der IG Klettern „Frankenjura, Fichtelgebirge und Bayrischer Wald“ im Gasthof Brennerei Mühlhäuser in Wannbach statt, sozusagen am Fuße des Röthelfels! Agenda Begrüßung Tagesordnung Kassenbericht Kassenprüfung Vorstandsbericht und Entlastung des Vorstandes Sonstiges


Kletterkarten als Open Data

Routen an Felsen wurden und werden noch immer von Freiwilligen erschlossen, die damit einhergehende Arbeit ist gemeinnützig und die Routen werden mit der Klettergemeinde geteilt. Allerdings ist ein Open-License-Datensatz für Kletterrouten in elektronischer Form nicht weit verbreitet. Letztes Wochenende stellte Viet Nguyen auf der FOSDEM in Brüssel sein Projekt OpenBeta vor. In OpenStreetMap gibt es schon sehr viele Daten zu […]


Zeitlich befristete Kletterverbote im Frankenjura 2018

Liebe Kletterfreunde, wie jedes Jahr, so sind auch dieses Jahr einige Felsen wegen Vogelschutz ab Januar bzw. spätestens ab Februar, befristet gesperrt. Wie jedes Jahr ist immer damit zu rechnen, dass der eine oder andere Vogel sich ein neues Zuhause sucht. Bitte informiert euch daher vor einem Kletterausflug ins Frankenjura. Ein Blick in die aktuelle Liste erspart euch vielleicht einen […]


Achtung: Steinschlag!

An unsere Mitglieder: Unsere Vereinszeitschrift „Der Steinschlag“ hat einen neue Redaktion. Seit 2011 haben Pia und Moni den Steinschlag verlegt und jetzt dieses Privileg an Alexander „AlMa“ Marg übergeben. Der Steinschlag lebt von den Erfahrungen, Berichten und Geschichten der IG Klettern Mitgliedern. Sprich jeder von euch kann dazu Beitragen damit der Steinschlag mit spannenden Geschichten gefüllt wird. Beiträge für den […]


Das Kreuz am Napoleon 2 Kommentare

von Horst Dannhauser Ich hatte nie den Plan am Napoleon ein Kreuz zum errichten. Da es aber doch oben steht, bedarf es einer Erklärung: Bei einer Bergwanderung 1966 auf den 2358 Meter hohen Draugstein bei Hüttschlag im Großarltal, mußten wir feststellen, dass das Gipfelkreuz durch einen Blitz zerstört wurde. Da meine Frau Renate, einige Verwandte in Hüttschlag hat, darunter den […]


Sanierung Herzwand

Im Dezember wurden an der Herzwand bei Obertrubach die beiden Routen „Löwenherz“ und „Corazón Espinado“ von einem Freiwilligen saniert. Die aus nicht korrosionsbeständigen Material bestehende Laschen und Expressanker zeigten schon deutliche Spuren von Korrosion, außerdem lockerten sich immer wieder die Muttern, so dass sich die Laschen und auch die Expressanker an sich, teilweise bewegten.


Lesung: Peter Brunnert im Café Kraft

Traditionell fand am 3. Advent die bereits vierte Benefizlesung des „Bergautoren“ Peter Brunnert im Café Kraft statt. Dankenswerter weise, stellte Hannes Huch, wieder die „Location“ dafür und Peter seine Lesekraft zur Verfügung. Leider war die Veranstaltung, vermutlich bedingt durch die Adventszeit und den Termin am Sonntagabend nicht ganz so gut besucht. Peter Brunnert begann ungewohnt diesmal seine Lesung, mit einer […]


Peter Brunnert Lesung im Café Kraft in Nürnberg

Peter Brunnert ist am 17. Dezember 2017 um 20:30 Uhr mit einer Lesung aus seinem neuen Buch im Café Kraft in Nürnberg zu Gast. Die Lesung ist eine Benefiz-Veranstaltung für die IG Klettern. Wäre toll, wenn ihr die Veranstaltung gut besucht.  


Video: Haken sanieren im Yosemite Valley

Die meiste Zeit über, wenn wir Routen klettern, denken wir nicht über die harte Arbeit nach, welche in eine Route floss, um sie zu erschließen. Zuerst einmal muss der Fels und die Line gefunden werden, danach die Route gesäubert und von lockerem Gestein befreit werden. Als letztes werden die Haken gesetzt, per Hand oder heutzutage, meist mit einer Bohrmaschine. Die […]


Nachtrag zur Spendenkassette auf dem Campingplatz Eichler

Nach dem unsere Spendenkassette am 3. Juni aufgestellt worden war, wurde schon am 29. August eine proppenvolle Kassette gemeldet. Im Namen der aller Kletterer und der IG danken wir den großzügigen Spendern! Vielen Dank auch noch einmal an Hans Frost für seinen unermüdlichen Einsatz für die IG, sowie natürlich dem Team um den Campingplatz Eichler, das es uns erst ermöglicht […]