Startseite » Klettern » Klettern im Bayerischen Wald

Klettern im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald liegt am Südwestabfall der “Böhmischen Masse”, einem weitläufigen Mittelgebirgskomplex. Im Osten reicht dieser weit nach Böhmen, im Süden nach Österreich um in Norden in die Oberpfalz hinein. Das Grundgestein aus Graniten und Gneisen zählt zu den ältesten “Urgesteinen” dieser Erde!

Geklettert wird meist an kompaktem Gneis. Da die meisten Kletterfelsen auf hohen Bergen stehen, hat man von dort meist eine schöne Aussicht.