Startseite » Klettern » Klettern im Fichtelgebirge

Klettern im Fichtelgebirge

Das Fichtelgebirge ist ein Mittelgebirge im Nordosten Bayerns, in Oberfranken. Die Berge, deren höchster der Schneeberg mit 1053 m ist, ordnen sich hufeneisenförmich um eine Hügellandschaft an. Der Name kommt von den ausgedehnten Fichtenwäldern in dieser Gegend. Zum Klettern gibt es hier Granitblöcke, die oft in Scheiben aufeinanderliegen. Der Kletterstil ist daher oftmals Reibungsklettern und Klettern an “Slopern”.

Weitblick über das Fichtelgebirge
Weitblick über das Fichtelgebirge – Bild: Andreas Schneider