Locher Fels: Keine Mitnahme von Hunden

20. September 2019

Klettern unter Ziegen am Locher Felsen

Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin, dass die Mitnahme von Hunden in den umzäunten Weidebereich am Locher Felsen bei Königstein nicht mehr möglich ist!
Leider jagte hier ein freilaufender Hund eines Kletterers die Ziegen, in dessen Folge es zum Absturz einer Ziege kam, welche aufgrund ihrer Verletzungen eingeschläfert werden musste.

Bitte habt Verständnis dafür, dass diese Vorgabe auch gilt, wenn ihr eure Hunde anleint. Die Ziegen reagieren allein durch die Anwesenheit der Hunde in ihrem Gehege verstört, fliehen auf die Felsen und trauen sich teilweise mehrere Tage nicht mehr hinunter.
Im Sinne eines weiterhin guten Verhältnisses zwischen Kletterern und Anwohnern, berücksichtigt bitte die neue Regelung diesbezüglich am Locher Felsen. Ein entsprechende Beschilderung wurde auch am Zugang zum Weidegelände angebracht.

Das könnte dich auch interessieren

Neuer Fels: Klärwärter

Neuer Fels: Klärwärter

Der Klärwärter - Foto: Matti Schuster Auf der Hochebene bei Höfen - zwischen Plech und Neuhaus - gibt es einen neuen...

Neuerschließung: Krausenberg

Neuerschließung: Krausenberg

Auf der Hochfläche von Ebermannstadt befindet sich, nach dem Buckenreuther Pfeiler und der Wohlmuthshüller Wand, ein...

2 Kommentare

  1. Wie DUMM muss man denn bitte als Kletternder Hundebesitzer sein den überhaupt dorthin mitzunehmen…

    Antworten
  2. Der Landwirt zeigt eh größtes Entgegenkommen und Sympathie für uns Kletterer indem er uns (vor allem nach solchen Vorfällen) am Locher Felsen klettern lässt.
    Es sollte ein Mindestmaß an Rücksichtnahme und Respekt von den Kletterern zurückkommen: zu den Ziegen nett sein, Müll mitnehmen, usw…

    Danke an die Anwohner und größter Respekt!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu