Ergänzung von Umlenkern

18. November 2019

Ergänzung von Umlenkern
Umlenksystem mit Schraubglied und Ring

In vielen Kletterrouten der Fränkischen Schweiz steckt am Ende leider nur ein Umlenkhaken ohne ein zusätzliches Umlenksystem, wie z.B. eine Umlenkschnecke. Meist wird leider ohne das eigene Material zu benutzen direkt am Haken umgelenkt. Dieser wird somit immer weiter durchgeschliffen.

Als Maßnahme und zum einfacheren Umbauen, wurden in den letzten Jahren hunderte Umlenksysteme (Mallion+Ring) ergänzt. Dies geschieht in ehrenamtlicher Arbeit von Mitgliedern der IG. Das Material stammt natürlich auch aus dem IG Bestand. So wurden zum Beispiel an der Hexenküche vier solche Umlenksysteme eingeschraubt. Nicht desto-trotz gilt unser Appell, bitte möglichst nur am eigenem Material umlenken.

Das könnte dich auch interessieren

Neuerschließung: Krausenberg

Neuerschließung: Krausenberg

Auf der Hochfläche von Ebermannstadt befindet sich, nach dem Buckenreuther Pfeiler und der Wohlmuthshüller Wand, ein...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu