Workshop Routensanieren 2010

19. Oktober 2010

Der Workshop Routensanieren der IG erfreut sich unverändert großer Beliebtheit. Die Nachfrage für den am 17. Oktober 2010 durchführten Kurs war wieder so groß, dass nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden konnten. Für diejenigen, die heuer nicht dabei sein konnten: Wir werden sicher nächstes Jahr wieder eine entsprechende Veranstaltung anbieten.

Nach drei sehr kurzfristigen Absagen waren zum diesjährigen Kurs neun interessierte Kletterer, einschließlich einer Kletterin gekommen. Im Anschluss an die übliche theoretische Einführung ging es aufgeteilt in zwei Gruppen zu den praktischen Arbeiten an den Fels. Dank der engagierten Mitarbeit der Teilnehmer und der Mithilfe der Co-Instruktoren, Uwe, Raimund und Bruno, konnten an den Ittlinger Wänden das Nebenmassiv komplett saniert werden und an den Graischer Bleistein fast alle umgeschlagenen Haken sowie zusätzlich einige Bolts ausgetauscht werden. Insgesamt wurden an diesem Tag fast 40 Haken gesetzt.

Zum Abschluss gab es noch die obligatorische Nachbetrachtung. Ungewohnt spät – erst gegen 19.30 Uhr – verabschiedeten sich die letzten Teilnehmer.

Dank noch mal an alle, die mitgemacht haben, und auch an die Wirtsleute vom Gasthof Fischer in Stierberg für die gute Bewirtung und die Überlassung eines Schulungsraumes.

Das könnte dich auch interessieren

Sanierungen im Herbst 2021

Sanierungen im Herbst 2021

Es gibt wieder einiges über Sanierungen zu berichten! Herzlichen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, die ihre Freizeit...

Sanierungen im Bayerischen Wald

Sanierungen im Bayerischen Wald

Geschrieben von einem Sanierer aus dem Bayrischen Wald Die IG Klettern wird vor allem mit dem Frankenjura in...

Sanierungen im Sommer

Sanierungen im Sommer

Auch im Sommer 2021 waren viele Sanierer aktiv und haben ehrenamtlich jede Menge neue glänzende Haken gesetzt. Vielen...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu