Felssturzgefahr bei Vorra

19. Juni 2013

Im Pegnitztal sind gleich zwei Felsen und die Orte darunter von möglichen Felsstürzen bedroht.

Zum einen drohen Felsabgänge am Wachtfelsen an der Wirtsleite in Artelshofen, wovon Kletterer kaum betroffen sein dürften, da dort eigentlich nicht mehr geklettert wird.

Ganz anders an der Kleinen Wacht über Vorra. Dort ist im rechten Wandteil ein großer Block abgang-gefährdet. Kletterer sollten sich von dem Wandteil fernhalten, um nicht nur sich, sondern auch die Anwohner im Dorf unter den Felsen zu schützen.

Die Situation ist den zuständigen Verbänden und Behörden bekannt, Schutzmaßnahmen sind in Vorbereitung bzw. werden überprüft.

Das könnte dich auch interessieren

Neuerschließung: Krausenberg

Neuerschließung: Krausenberg

Auf der Hochfläche von Ebermannstadt befindet sich, nach dem Buckenreuther Pfeiler und der Wohlmuthshüller Wand, ein...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu