Akute Steinschlaggefahr an der Kleinen Wacht

12. August 2013

Foto: Barbara Eichler

Lose ‚Steine‘ gab es dieses Jahr schon mehrmals im Pegnitztal. Nun droht an der Kleinen Wacht erneut Gefahr:

Bei einer Begutachtung durch den TÜV Rheinland wurde festgestellt, dass sich im Bereich der Routen von Standing Ovation bis Schluchtweg viel loses Felsmaterial befindet. In dem Wandbereich werden Felssicherungsmaßnahmen durch eine Fachfirma stattfinden.

Wir bitten euch daher den Bereich von den Routen Standing Ovation bis Schluchtweg nicht zu beklettern.

Das könnte dich auch interessieren

Neuerschließung: Krausenberg

Neuerschließung: Krausenberg

Auf der Hochfläche von Ebermannstadt befindet sich, nach dem Buckenreuther Pfeiler und der Wohlmuthshüller Wand, ein...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu