Achtung: Felssturz am Frankenstüble

22. März 2021

Die Bergwacht Erlangen wurde vom Waldbesitzer des Frankenstüble über einen Felssturz informiert. Laut Aussage des Waldbesitzers ist dort vor wenigen Tagen ein größerer Felsbrocken herausgebrochen. Beim Absturz hat dieser mehrere Bäume umgerissen und ist dabei zerbrochen. Ein Teil des Blocks blieb schließlich in der Wiesent liegen.

Das Bild zeigt den Klettefels Frankenstüble
Das Bild zeigt einen Fels in einem Fluss der aus einer Kletterwand ausgebrochen ist

Es muss davon ausgegangen werden, dass sich noch mehr loses Gestein in der Wand befindet. Bis zur Klärung des Sachverhalts empfehlen wir, das Frankenstüble nicht zu beklettern.

Das könnte dich auch interessieren

Neuerschließung: Höhlenstein

Neuerschließung: Höhlenstein

Im Herbst 2019 fand ein IG-Mitglied Zeit, die zuvor sanierten Touren am Schottertaler Turm zu klettern. Nach der...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu