Update Vogelschutzsperrungen 2021

19. März 2021

Nachdem es am Röthelfels Übertretungen von Sperrungen gab, haben wir die Beschreibung der dortigen Sperrung präzisiert. Gesperrt sind die Sektoren Versteckte Wand (von Die neue Linke bis Reise nach Jerusalem), Astronautenleiter (von Sonntagsspaziergang bis Teufelskrallenweg) und der linke Teil des Sektors Grautvornix (von R18 bis Schwarzer Riss).

Bitte beachtet unbedingt die Beschilderung vor Ort! Übertretet keine Absperrbänder oder entfernt diese.

Es gilt hier, wie so oft beim Klettern, den gesunden Menschenverstand einzusetzen. Auch in Bereichen, die nahe an einer Brutstätte liegen, aber nicht gesperrt sind, solltet ihr euch ruhig verhalten und im Zweifelsfall auf weiter entfernte Routen ausweichen.

Wir möchten auch noch einmal darauf hinweisen, dass Vogelschutzsperrungen an Felsen auch für das Bouldern gelten. Meidet bitte auch Boulder, die sich direkt neben gesperrten Wänden befinden.

Für weitere Infos siehe auch:

Aktuelle Sperrungen

Aktuelle Sperrungen

Aktuelle und zeitlich befristetet Sperrungen für Vogelschutz, Pflanzenschutz und Fledermausschutz im Nördlichen und Südlichen Frankenjura.
Vogelschutz

Vogelschutz

Regeln zu temporären und lokalen Sperrungen von Felsen zum Vogelschutz verhindern pauschale Komplettsperrungen und ermöglichen das Klettern.
Naturverträglich klettern

Naturverträglich klettern

Naturverträglich Klettern fängt mit der Anreise an und hört beim Verhalten am Wandfuß nicht auf. Naturschutz ist die Basis des Kletterns!
Schutzgebiete

Schutzgebiete

Wir versuchen Klettern und Naturschutz in Einklang zu bringen. Viele bekletterte Felsen stehen entweder in einem Naturschutz- oder FFH-Gebiet.
Konzepte & Rechte

Konzepte & Rechte

Hier findest du rechtliche Informationen zum Klettern und Naturschutz. Zum Beispiel zum Betretungsrecht der Natur in Bayern.
Boulderappell

Boulderappell

Der Boulderappell für den Frankenjura und das Fichtelgebirge lenkt die Besucherströme und vermeidet so Probleme.
Betretungsrecht der Natur

Betretungsrecht der Natur

Grundlage des Kletterns in Bayern ist das Betretungsrecht der Natur. Heißt das wir dürfen jetzt klettern, wie wir wollen? Hier die Antworten!

Das könnte dich auch interessieren

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu