Sanierungen im Frühjahr/Mittsommer

29. Juni 2022

Eine Gruppe von Saniereren hat an vier Tagen im Mai und Juni, in ehrenamtlicher Arbeit, den Mostvieler Klettergarten im Unteren Trubachtal saniert. Nach Absprache mit den Erstbegehern wurde auch der ein oder andere zusätzliche Zwischenhaken gesetzt um die Groundergefahr zu minimieren. Die Sanduhren an der Wand wurden fast alle durch Verbundhaken ersetzt. Auch im Rest des Frankenjura gab es einige kleinere Sanierungsarbeiten.

  • Weihersmühler Wand – Nervenriss (7+): Der Umlenker wurde gedoppelt. Der Riss kann jetzt clean geklettert werden.
  • Bauernschmitt Gedenkwand – Macker (8): Der Umlenker wurde gedoppelt.
  • Bauernschmitt Gedenkwand – Handy Durst (9-): Der Umlenker wurde auch hier gedoppelt

  • Steinerne Welt – Kunterbunt (8): Die komplette Route wurde saniert.
  • Totensteinwände – Hohe Liebe (7-): Der dritte und vierte Haken wurden saniert.
  • Eliade – Geplatzte Currywurst im ostfriesischen Wattenmeer (8): Der Umlenker und der letzte Haken wurden erneuert.
  • Leupoldsteiner Wand – La belle du jour (5): Die eingeschliffene Umlenkschnecke wurde durch ein Schraubglied und Ring ersetzt.
  • Sonnenuhr – Walk the Line (9): Die rostigen Laschen wurden durch Verbundhaken ersetzt.
  • Wolfsberger Block – Morgenröte (5+): Der lockere Block wurde fachmännisch entfernt.
Locker Block in Morgenräte am Wolfsberger Block
Lockerer Block in Morgenröte am Wolfsberger Block
  • Mostvieler Klettergarten – Klimbim (6): Der Umlenker wurde gedoppelt
  • Mostvieler Klettergarten – Top oder flop (7+): Der Umlenker wurde gedoppelt und nach Rücksprache mit dem Erstbegeher ein zusätzlicher Zwischenhaken gesetzt um die Groundergefahr zu minimieren.
  • Mostvieler Klettergarten – Gabi the champ (6+): Der Umlenker wurde gedoppelt
  • Mostvieler Klettergarten – In der Enge (5+): Umlenker gedoppelt
  • Mostvieler Klettergarten – Glanzstück (6): Es wurde ein neuer erster Bohrhaken nach Rücksprache mit dem Erstbegeher ergänz und der Umlenker gedoppelt.
  • Mostvieler Klettergarten – Schmankerl (6+): Zwischen zweiter und dritter Haken wurde ein zusätzlicher Zwischenhaken gesetzt.
  • Mostvieler Klettergarten – Fegefeuer (7): Der Umlenker wurde gedoppelt
  • Mostvieler Klettergarten – Standpauke (6+): Nach Rücksprache mit dem Erstbegeher wurde hier ein zusätzlicher erster Haken gesetzt (Groundergefahr!)
  • Mostvieler Klettergarten – Schlitzohr (7): Zwei Sanduhren wurden durch Bohrhaken ersetzt (2. und 4. Haken sind neu)
  • Mostvieler Klettergarten – Kniffel (8-): Zusätzlicher erster Bohrhaken nach Rücksprache mit dem Erstbegeher. Umlenker gedoppelt.
  • Mostvieler Klettergarten – Che Che (8): Die Route hat nach Rücksprache mit dem Erstbegeher einen zusätzlichen ersten tiefen Bohrhaken bekommen.
  • Mostvieler Klettergarten – Wadlbeisser (7-): Neuer tiefer zusätzlicher erster Haken nach Rücksprache. UL gedoppelt.
  • Schwarzbrennerei – Kleiner Feigling (7+): Die Baumarktösen wurden durch Bühler ersetzt und der Umlenker gedoppelt.
  • Schwarzbrennerei – Prost Mahlzeit (7-): Alle Zwischenhaken sowie der Umlenker wurden saniert.
  • Schwarzbrennerei – Diesel mit Schuss (8-): Der Umlenker wurde gedoppelt.
  • Zankelstein – Drachentöter (8+): Der Umlenker wurde gedoppelt.
  • Zankelstein – Zankapfel (9-): Der Umlenker wurde gedoppelt.

Herzlichen Dank an alle Sanierer die ihre Freizeit (Kletterzeit) opfern um in ehrenamtlicher Arbeit Kletterrouten zu sanieren!

Die Haken für die Sanierungen werden von der IG Klettern den Saniereren kostenlos zur Verfügung gestellt und mit euren Mitgliedsbeiträgen finanziert. Werde Mitglied und mach auch du klettern möglich!

Auch sanierte Haken bieten keine 100%ige Sicherheit. Alle Kletterer müssen stets die vorhandenen Sicherungspunkte am Fels eigenverantwortlich prüfen und das eigene Kletterverhalten an mögliche Mängel von Sicherungspunkten anpassen.

Das könnte dich auch interessieren

Sanierungen im Winter 2021/2022

Sanierungen im Winter 2021/2022

Der letzte Winter war nicht gerade ein Kletterwinter, er eignete sich aber, um Sanierungen durchzuführen; gerade in...

Sanierungen im Herbst 2021

Sanierungen im Herbst 2021

Es gibt wieder einiges über Sanierungen zu berichten! Herzlichen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, die ihre Freizeit...

Sanierungen im Bayerischen Wald

Sanierungen im Bayerischen Wald

Geschrieben von einem Sanierer aus dem Bayrischen Wald Die IG Klettern wird vor allem mit dem Frankenjura in...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu