Treunitzer Kletterblöcke saniert

1. September 2020

Bohrloch fuer einen Buehlerhaken
Vorbereitetes Bohrloch, um einen Bühlerhaken zu setzen.

Im oberen Wiesenttal, links oberhalb des Treunitzer Klettergartens, befinden sich die Treunitzer Kletterblöcke. Es handelt sich um eine zweigeteilte, kleine bis zu 10 m hohe Felsengruppe. Diese ist hoch oben am Hang, versteckt im Wald gelegen. Aus diesem Grund ist sie bei Überfüllung des Treunitzer Klettergartens, ein gutes Ausweichziel. Der Fels hat sieben Routen zwischen 5+ und 7-. Er ist der Zone 2 zugeordnet.

Letztes Wochenende hat ein freiwilliger Sanierer seine Sanierungsarbeit im Klettergarten abgeschlossen. In ehrenamtlicher Arbeit, ersetzte er in der Wand insgesamt 31 Kronenbohrdübel gegen solide Bühlerhaken.

Das Material, Büherhaken und Kleber, wurden von der IG Klettern zur Verfügung gestellt.

Ausruestung zum Sanieren
Ausrüstung zum Sanieren

Wir bedanken uns herzlich für die geleistete Arbeit!


Du hast einen lockeren Haken im Frankenjura entdeckt und möchtest ihn melden?

Hier erfährst du wie du vorgehst:

Auch sanierte Haken bieten keine 100%ige Sicherheit. Alle Kletter:Innen müssen stets die vorhandenen Sicherungspunkte am Fels eigenverantwortlich prüfen und das eigene Kletterverhalten an mögliche Mängel von Sicherungspunkten anpassen.

Das könnte dich auch interessieren

Sanierung Balkenstein Vorturm

Sanierung Balkenstein Vorturm

Vor kurzem bekamen wir eine Gefahrenmeldung über einen großen losen Block am Gipfel des Vorturms am Balkenstein im...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu